Motorsägen­kurse nach DGUV

Motorsägenkurse nach DGUV

An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an öffentliche Dienste, Bauhöfe, Straßenbetriebsdienste, Hausverwaltungen bzw. Unternehmen der Park- und Gartenpflege, welche für den Arbeitseinsatz Motorsägen bedienen müssen.

Gemäß Richtlinien der gesetzlichen Unfallversicherung DGUV-I 214-059 (ehemals GUV 8624)

 Ausbildung entsprechend Modul A bis D:

  • Zielgruppe: Feuerwehren, THW, Katastrophenschutz, Gemeindemitarbeiter

Modul A:

Grundlagen der Motorsägenarbeit

Ausbildungsdauer: 8 UE Theorie + 8 UE Praxis

Modul B:

Baumfällung und Aufarbeitung

Ausbildungsdauer: 8 UE Theorie + 16 UE Praxis

Modul C:

Arbeiten mit Motorsägen in Arbeitskörben von Hubarbeitsbühnen und Drehleitern, ohne stückweises Abtragen von Bäumen

Ausbildungsdauer: 4 UE Theorie + 12 UE Praxis

Modul D:

Arbeiten mit Motorsägen in Arbeitskörben von Hubarbeitsbühnen und Drehleitern, mit stückweisem Abtragen von Bäumen

Voraussetzung: Teilnahme an den Modulen 1-3

Ausbildungsdauer: 6 UE Theorie + 18 UE Praxis

 

Motorsägenkurse nach DGUV - I  214-059

Motorsägenkurse nach DGUV - I 214-059

Sägekurs für Feuerwehren und Gemeinden

0,00 EUR *

exkl. MwSt.

 Details

Zertifizierte Qualität:

Kunden-Login:

Passwort vergessen? Neukunde

Vertrauen ist wichtig:

  • geprüfter Bildungsanbieter seit über 10 Jahren
  • Ausbildungen mit Zertifi- katsnachweis
  • langjährige Erfahrungen aller Fachdozenten
  • umfangreiche Ausbildung mit praxisnaher Schulung
  • bundesweite Ausbildung

SSL gesicherter Shop:

Onlineshop mit
sicherer SSL-Verbindung
zum Käuferschutz für
sicheres Einkaufen