Motorsägenkurs für Privatpersonen

Für wen ist der Brennholzkurs geeignet?

Dieser Kurs richtet sich an Privatpersonen, die im Forst in zugewiesenen und gekennzeichneten Flächen Sägearbeiten oder Fällarbeiten im Schwachholz durchführen wollen.

Kursverlauf:

Theorie: Freitag: 17.00 Uhr – 21.30 Uhr
Praxis: Samstag: 08.00 Uhr – 14.00 Uhr


Kursinhalte:


Theorie:

Einführung in die Unfallverhütungsvorschriften
Persönliche Schutzausrüstung für den Forst und deren Verwendung
Aufbau, Funktion, Pflege und Wartung der Motorsäge
Handhabung der Motorsäge

Praxis:

Beurteilung von Spannungen im Holz und Erlernung von Schnitttechniken
Beurteilung von Bäumen und Baumfällung von Schwachholz
Fälltechniken und die Kenntnisvermittlung von Fallkerb, Bruchleiste und Bruchstufe

Hinweis:

Zur Kettensägenausbildung kann die persönliche Schnittschutzkleidung durch unser Unternehmen gestellt werden. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie Arbeitsschutzschuhe sowie Handschuhe selber mitzubringen.

Weitere Unterkategorien:
Norddeutschland
Ostdeutschland

Zertifizierte Qualität:

Kunden-Login:

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Neukunde

Vertrauen ist wichtig:

  • geprüfter Bildungsanbieter seit über 10 Jahren
  • Ausbildungen mit Zertifi- katsnachweis
  • langjährige Erfahrungen aller Fachdozenten
  • umfangreiche Ausbildung mit praxisnaher Schulung
  • bundesweite Ausbildung

SSL gesicherter Shop:

Onlineshop mit
sicherer SSL-Verbindung
zum Käuferschutz für
sicheres Einkaufen